War of Power - Die 5 Mächte

FSK 16
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Allgemeine Informationen - Grandorien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Felicius Tom Vinchester
Admin
avatar

Ort : Grandorien
Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 526
Anmeldedatum : 05.04.14

Charakterbögen
Land: Grandorien
Hitpoints:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Allgemeine Informationen - Grandorien   Sa Okt 17, 2015 1:20 am

Hauptstadt:

Glorienhall (Einwohnerzahl: ca. 41.000 = größte Stadt Grandoriens)

Das Klima:

In Grandorien gibt es drei verschiedene Klimazonen. In Septemtrionalis herrscht subpolares und polares Klima. Dieser Bereich Grandoriens besitzt eine Tundra-Vegetation. Im Sommer hat es -6° – 6° Celsius, doch nicht länger als für einen Monat. Die geringste Temperatur kann schon einmal -40° Celsius betragen, im nördlicheren Teil Septemtrionalis. In dieser Klimazone gibt es hauptsächlich Nadelbäume und wenige Samenpflanzen. Hin und wieder bekommt man Weidenröschen zu Gesicht, doch es ist eher eine Rarität und wird für die Bewohner des Nordens als besonderes Zeichen für Glück angesehen. Zur Hochzeit von Adeligen befindet sich stets eine Blüte dieser Pflanze am Wams des Bräutigams, die nach dem Ja-Wort, samt Ehering an die Braut überreicht wird. Im Inland befindet sich Eiswüste, die nicht überquert werden kann, ohne das Leben zu lassen. Deshalb dient in diesem Gebiet des Landes, als Strafe, oft die Verbannung in die Eiswüste. Bisher war noch niemand lebend zurück gekehrt.
Im größten Teil Grandoriens herrscht ozeanisches Klima. Der Winter ist mild und der Sommer mäßig-warm. In diesem Gebiet ist es ganzjährig feucht. Das Wetter ist sehr wechselhaft und oft regnerisch. Die Durchschnittstemperatur beträgt 10° Celsius. Im Sommer hat es höchstens 24° Celsius und zu dieser Jahreszeit hat es durchschnittlich 18° Celsius. Im Winter hingegen hat es nie weniger als 5°, doch die Niederschlagsrate ist in diesen Monaten am höchsten. Vor allem im Dezember. Im April jedoch ist die Niederschlagsrate am geringsten. Zur Flora dieses Gebiets gehören Eichen, Birken, Eschen, Haseln und Stechpalmen. Viele Flächen sind mit Moos bewachsen, selbst die Bäume. Es gibt einige Moore und es ist sehr felsig in Grandorien, die reich an Erz sind, das für den Waffenbau verwendet wird. Es gibt keine Reptilien, außer Eidechsen. Die besondersten Tiere sind die Silberfüchse, die unter Schutz stehen, seitdem das Hause Vinchester an der Macht ist, da diese Fuchsart ihr Banner ziert und sie treue Wegbegleiter der geborenen Vinchester sind, da es heißt, dass in den Adern der Vinchester das Blut des Silberfuchses fließt, das so silbern leuchtet, wie der Name es sagt. Zusammengefasst ist zu sagen, dass die Landschaft in diesem Gebiet sehr grün, fruchtbar und felsig ist.
Die letzte vorhandene Klimazone herrscht in einem nur sehr kleinen Gebiet. Dieses befindet sich ganz im Süden, am Zipfel Grandoriens, unter Glorienhall. Das subtropische Klima macht diesen Ort zum Urlaubsort der Adeligen Grandoriens. Die durchschnittliche Temperatur dieses Gebietes liegt bei 20° Celsius. Im Winter gibt es häufiger Niederschläge und es hat unter 20° Celsius, doch die Minusgrade erreicht es nur sehr selten. Im Sommer kommt es schon einmal vor, dass es 40° bekommt. Viele Pflanzenarten sind nicht vorhanden. Vor allem Dornenbüsche, Kakteen und Palmen bilden die Gewächse dieses Gebiets. Die weißen Sandstrände sind die Hauptattraktion, doch es ist ein recht verlassenes Örtchen. Nur wenige wissen überhaupt von diesem Ort und wenn, dann sind es nur Adelige. Der Herrschaftsfamilie Vinchester gehört ein Schlösschen dort unten, das in ihrer Abwesenheit von wenigen Dienstboten bewohnt wird, um es vor dem Verfall zu beschützen. Das Schloss Miraliosa hatte der Prinz von Grandorien seiner Braut als Hochzeitgeschenk vermacht, weshalb es vor allem im Sommer der Familie als Sommerresidenz dient.

Die Landschaft zusammengefasst:
Sie ist sehr grün, fruchtbar und felsig.

Politik und Religion:

- In 4 Teile aufgeteilt: Septemtrionalis (Norden); Feroccidens (Westen); Feroriens (Osten); Glorienhall (Süden)
- Jeder Teil des Landes wird von Vasallen des Königs verwaltet.
- Verwaltet wird das Reich gemeinsam mit Vertretern der Vasallen, auf der Burg Florians Heil.
-Einmal pro Jahr erhalten immer andere Familien eine Unterstützung in Form von Rohstoffen und im Winter erhält vor allem Septronalis zusätzliche Vorräte.
- Die meisten Bewohner Grandoriens glauben an Die hohen Fünf.


Ausbildung:

Lord:
-ab Herbst des 5. Lebensjahres fängt der häusliche Unterricht an und langsam wird ihnen der Umgang mit Waffen beigebracht, wenn auch zunächst spielerisch.
-Ab 12 Jahren können junge Lords die Ausbildung zum Knappen antreten. Der Erstgeborene findet seine Pflicht als Erbe seines Hauses. Die Ausbildung dauert mindestens acht Jahre, bis sie von ihrem König zum Ritter geschlagen werden. Der Lehrmeister eines Knappen ist ein Ritter, der die Pflicht hat, diesen auszubilden.
-Zudem kann man als Knabe ab 12 Jahren in die Lehre eines Magisters gehen, um Vertreter der hohen Fünf zu werden und um für die Erziehung der Lords zu sorgen.

Lady:
-Auch für Mädchen dieses Standes fängt die Ausbildung früh mit dem 5. Lebensjahr an, doch zählt dazu keine Kampfausbildung. Zu ihren Aufgaben gehört das Stricken und Häkeln.
-Für sie fängt mit dem 9. Lebensjahr die Lehre der Heilkunst an, die zunächst aus dem Kennen Lernen der Pflanzen besteht.
-Als Mädchen kann man ab 12 Jahren in die Lehre einer Sorora gehen, um Vertreter der hohen Fünf zu werden und um für die Erziehung der Ladys zu sorgen, in Sachen Handwerk und Heilkunst.

Magister:
Die Lehre eines Magisters dauert 15 Jahre lang und beginnt ab dem 12. Lebensjahr. Sie findet außerhalb der Stadt in einem Tempel statt und in dieser Zeit müssen die Novizen völlig abgeschottet von der Außenwelt leben. Bei ihrer Abschlusszeremonie, mit der sie offiziell Magister sind, erhalten sie einen neuen Namen und somit legen sie auch ihren Familiennamen ab. Sie haben die Erlaubnis ihre Familien aufzusuchen, dennoch ist es ihnen verwehrt, sich jemals wieder mit ihnen zu identifizieren. Der Glaube und das Wissen werden über sie gestellt und nach 6 Jahren Ausbildung gibt es auch kein Zurück mehr. Sollte man versuchen das Amt abzulegen und vor dem Gesetz zu flüchten, wird man im Namen des grandorianischen Königs hingerichtet.




Militär:

- Jedes Haus in Grandorien stellt Männer, die für die Vinchester in den Krieg ziehen. Es gibt 100.000 Männer die das direkte Wappen der Vinchester trägt, der Rest besteht aus Vasallen die dem König dienen.
- Die Unterteilungen: Das Heer besteht aus 470.000 Mann. 120.000 Fußsoldaten, 100.000 Marine (zusätzlich  Bündnis mit Port Paravel), 100.000 im staatlichen Dienst (Stadtwachen, Leibwächter, Soldaten). 150.000 Soldaten zu Pferd.


Ressourcen:

- Grandorien ist zu 70% Selbstversorger
- Dank des Fruchtbaren Bodens hat Grandorien keinerlei Schwierigkeiten beim Anbau von Lebensmitteln. Im Bereich des Getreides fehlt ihnen an nichts. Wenige Fruchtplantagen hingegen, sorgen für einen hohen Preis für diese Produkte. Hier ist Grandorien von Port Paravel abhängig, die Grandorien mit Früchten beliefern. Das Land im Norden hat ansonsten noch einen großen Fischmarkt, weshalb keine Waren aus dem Meer importiert werden. Fleisch, wie Schaf und Rind, wird ebenso nicht importiert. Gewürze erhält das Land von Belugarien und den besten Wein erhalten sie aus Elyrien, obwohl sie selbst welchen besitzen. Die edlen Waffen stammen aus Lupithoran, dich die Massenproduktion findet in Grandorien selbst statt, da Grandorien reich an Erz ist. Die Kleidung der feinen Gesellschafft hingegen stammt hauptsächlich aus Lupithoran, auch wenn Grandorien selbst viel Wolle besitzt, die sie unter anderem auch nach Lupithoran exportieren, wie auch einen geringen Teil ihres Erzes.

______________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Allgemeine Informationen - Grandorien
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» -Beuteltiere-
» Informationen über den Wolf
» Zum RPG-Bereich | Schreibregeln | Allgemeine Regeln
» Allgemeine Forenregeln inkl. Rating
» Informationen zum Neustart//Bewerbung für wichtige Ränge

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
War of Power - Die 5 Mächte :: Allgemeines :: Informationen :: Grandorien und die Familie Vinchester-
Gehe zu: